Neben der Freude, die solche Freizeitaktivitäten bereiten, streben wir in erster Linie den lehrreichen Teil des gemeinsamen Zeitverbringens und Erkundens an.

Derartige Ausflüge stärken das Gemeinschaftsgefühl unter den Kindern und die Betreuer haben die Möglichkeit, die Kinder von einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Diese durch Beobachtungen erhaltene Kenntnis ist nämlich von großer Bedeutung, wenn es darum geht, die Kinder besser einzuschätzen bzw. sie in gewissen Themen besser verstehen zu können. Zudem entsteht dadurch auch eine gesunde Beziehung zwischen den Kindern und den Betreuern, die ihr Fundament im Vertrauen hat.

Es werden nicht nur Ausflüge, die einen Fokus auf den Spaßfaktor haben, unternommen, sondern auch projektorientierte Exkursionen in Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen.

In Zusammenhang mit dem Projekt, lernen die Kinder Beobachtungen festzuhalten, wissenschaftlich zu arbeiten sowie das erworbene Wissen schriftlich festzuhalten, um die Ergebnisse mit der Gruppe zu teilen.