In Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst hat der Rumi e.V. beschlossen während des Fastenmonats Ramadan jeden Freitag, Samstag und Sonntag ein Iftar-Essen für die Flüchtlinge aus Stuttgart-Feuerbach zu organisieren. Zubereitet und angeliefert wurde das Essen von den Vereinsmitgliedern. Die warme Atmosphäre und der herzliche Empfang führten zu einem intensiven Austausch untereinander. Nachdem dem Ruf des Muezzin, dem Ezan, wurde gemeinsamem mit dem Essen begonnen. Später wurden den Kindern und Erwachsenen Kleidungen, Spielzeuge präsentiert. Es war erstaunlich wie schnell dadurch ein Lächeln auf die Gesichter gezaubert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.