Wir lassen uns je nach Begebenheit immer etwas Neues einfallen und arbeiten immer wieder an spannenden Projekten. Jedoch ist zu bemerken, dass der alljährliche Altersheimbesuch ein fester Bestandteil unseres Projekts ist und zur Routine zählt.
Die Kinder freuen sich jedes Mal aufs Neue den Menschen dort ein Lächeln auf ihre Gesichter zu zaubern.
Sie lesen ihnen Geschichten vor, singen Lieder und unterhalten sich mit ihnen darüber wie das Leben damals war.
Natürlich dürfen Rosen und selbstgemachter Kuchen als keine Aufmerksamkeit nicht fehlen.
Insbesondere am Muttertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.